ACTA Hauptversammlung

Workshop zu aktuellen Transferpreisgestaltungen | 21. November 2019

Am 21. November 2019 lädt der ACTA-Vorstand zur jährlichen Hauptversammlung ins Hotel Ritz Carlton in Wien. Als Teil des ACTA Arbeitskreises „Transfer Pricing“ freut es uns sehr, im Rahmen dieser Veranstaltung einen Workshop zu aktuellen Transferpreisgestaltungen zu moderieren.

Der Workshop behandelt aktuelle Entwicklungen in Zusammenhang mit den OECD-BEPS-Anforderungen für die Ausgestaltung von konzerninternen Finanztransaktionen und mögliche Schlussfolgerungen für die Praxis.

Der Fokus liegt dabei auf folgenden Aspekten:

  • „Separate entity approach“ vs. Konzernrückhalt
  • Drittvergleich vs. Zinsschranke und „Thin-Cap-Regelungen“

Mehr zum Thema Tranfer Pricing erfahren Sie hier!

Wir freuen uns auf einen spannenden fachlichen Austausch.

ZURÜCK