Debt Compliance Management

Haben Sie Ihre Finanzierungsverträge im Griff?

Komplexe Finanzierungen bergen naturgemäß das Risiko von unbeabsichtigen Vertragsbrüchen, gefolgt von erheblichen Kosten bis hin zur Kündigung. Typischerweise treten solche „Defaults“ wie z. B. Nichteinhaltung der Negativerklärung, Reißen von „Financial Covenants“, Überschreitung bilateraler „Baskets“ oder sonstiger vertraglicher Verpflichtungen auf, wenn zu wenig Transparenz bei den Finanzierungsverträgen besteht, sowohl inhaltlich als auch auf allen Konzernebenen. Wir helfen Ihnen, Übersicht und Struktur im Debt-Compliance-Prozess zu schaffen und die aktive Kommunikation mit den
Kapitalgebern zu fördern:

  • Compliance Matrix: Verpflichtungen aus Finanzierungen werden transparent, strukturiert und filterbar in einer dynamischen Matrix aufbereitet.
  • Compliance Kalender: Aus Finanzierungsverträgen abgeleitete „To-dos “ scheinen als Kalendereintrag von Verantwortlichen auf.
  • Compliance Reporting: Über einen maßgeschneiderten Management-Bericht bleiben Sie am Puls Ihrer Debt Compliance.

mehr erfahren

  • Kontaktieren Sie uns!

    Wenn Sie noch mehr wissen möchten, fordern Sie unverbindlich weitere Informationen zu unserer Debt Compliance Beratung an.