Treasury-Revision

Treasury-Revision

Grundsätze, Richtlinien und Limitwesen im Treasury einrichten und regelmäßig überprüfen

Fehlende Richtlinien oder mangelhafte organisatorische Vorgaben im Treasury-Bereich tragen wesentlich zu erhöhten Risiken oder Verlusten bei. Die rechtzeitige Erkennung, Limitierung und professionelle Steuerung von operativen und finanziellen Risikopotenzialen ist daher von besonderer Bedeutung. Empfehlungen von Verbänden, neue gesetzliche Regelungen und Anforderungen von Aufsichtsbehörden erfordern zunehmend die Etablierung eines Frühwarnsystems für das Risiko-Management im Unternehmen.

Folgende Fragen werden im Rahmen einer Treasury-Revision geprüft, beurteilt und kommentiert:

  • Welches formale Regelwerk, innerhalb dessen finanzielle Risiken gesteuert werden müssen, besteht – oder welches wird in Ermangelung eines solchen intern gelebt?
  • Welche Vorgaben und Abläufe bestehen im Rahmen des Treasury Managements und sind diese revisionssicher organisiert?
  • Welche Systeme sind im Einsatz, mit denen finanzielle Risiken erfasst und überwacht werden und welche Zugriffs- und Benutzerberechtigungen sind eingerichtet?
  • Wie werden Gewinne und Verluste im Berichtswesen des Treasury dargestellt und können diese durch die Aussagen des Rechnungswesens auch plausibilisiert werden?

Mehr zum Thema

  • Kontaktieren Sie uns!

    Wenn Sie noch mehr wissen möchten, fordern Sie unverbindlich weitere Informationen zu unseren Treasury-Revision-Lösungen an.