Wenn aus Mitarbeitern Partner werden

Philip Tüttö ist neuer Partner bei SLG

Philip Tüttö studierte Betriebswirtschaft und Wirtschaftsrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien und begann 2009 ein Traineeprogramm bei der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien, um anschließend als Kundenbetreuer für Corporates tätig zu sein.

Seit September 2012 ist der gebürtige Oberösterreicher als Berater bei Schwabe, Ley & Greiner tätig. Sein Aufgabengebiet umfasst u. a. Fragestellungen im Bereich Unternehmensfinanzierung, Abläufe in der Treasury-Organisation und die Sicherheit und Effizienz im unternehmensweiten Zahlungsverkehr von weltweit agierenden Industrieunternehmen.

Seit 2017 teilt er sich neben seiner Tätigkeit in der Beratung mit Geschäftsführer Jochen Schwabe die Betreuung unserer Kunden in Deutschland. Durch seine Selbstständigkeit und gewinnende Art wurde uns schnell klar, wie wichtig er für die Zukunft der Firma ist und wurde im September 2018 mit sofortiger Wirkung in den Partnerkreis von SLG aufgenommen.

ZURÜCK