Treasury Kick-off

In zwei Tagen rund um die Welt des Treasury-Managements

Treasury-Management hat in den vergangenen 25 Jahren massiv an Bedeutung in den Unternehmen gewonnen. Die Aufgaben, die früher mehr schlecht als recht vom Rechnungswesen „mitgemacht“ wurden, werden heute in eigenen Treasury-Abteilungen mit hohen und professionellen Standards in Bezug auf Knowhow und IT umgesetzt. Dieses Seminar zeigt genau diese Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen den Einzeldisziplinen des Treasury-Managements auf.

Ziel

Dieses Seminar behandelt folgende Kernfragen:

1. Bausteine des Finanzberichtswesens

  • Welche Informationen benötigt der Treasurer bei seiner Arbeit (täglich, monatlich, ad hoc)?
  • Wie müssen diese Informationen aufbereitet sein?
    • Aufbau und Inhalte eines Finanzstatus
    • Inhalte und Gliederung einer Liquiditätsplanung
  • Welche Anspruchsgruppen im Unternehmen (Vorstand/Geschäftsführung, Leitung Finanzen/Treasury, Unternehmensfinanzierung, Cash-Management usw.) benötigen welche Informationen/Berichte, in welchem Detaillierungsgrad und in welchen Intervallen?
  • Welche weiteren Themenstellungen gibt es in der Praxis (z. B. Ausnutzung von Kreditlinien, Tilgungsprofile, Risikoberichte, Covenant-Reporting usw.)?
  • Welche Informationen muss ein professionelles Finanzberichtswesen für Cash- ,Liquiditäts- und Finanzierungs-Management sowie finanzielles Risiko-Management bereitstellen?

 

2. Cash-Management

  • Was sind die Kernfunktionen im Cash-Management eines Unternehmens?
  • Wie sieht der Tagesablauf eines Cash-Managers aus?
  • Welche technischen Hilfsmittel stehen zur Verfügung und wie werden sie in der Praxis eingesetzt?
  • Wo stecken mögliche Verbesserungspotenziale und wie setzt man sie um?
  • Was hat Cash-Management mit Liquiditäts- und Finanzierungs-Management zu tun?
  • Digitalisierungsaspekte im Cash-Management

 

3. Liquiditäts- und Finanzierungs-Management

  • Was sind die Ziele im Liquiditäts-Management eines Unternehmens?
  • Wie quantifiziert man den zukünftigen Finanzierungsbedarf?
  • Welche Finanzierungsquellen gibt es und wie nutzt man sie?
  • Was hat Liquiditäts- und Finanzierungs-Management mit Risiko-Management zu tun?

 

4. Finanzielles Risiko-Management

  • Welche finanziellen Risiken können Unternehmen treffen?
  • In welchen Bilanz- und GuV-Positionen stecken Finanzrisiken? Und wie erkennt man sie?
  • Wie quantifiziert man finanzielle Risiken? Und mit welchen (einfachen) Instrumenten kann man sie absichern?

Teilnehmerkreis

Das zweitägige Seminar richtet sich an Junior-Treasurer, die sich in kurzer Zeit einen praxisrelevanten und pragmatischen Überblick über die wichtigsten Themengebiete im Treasury- und Finanz-Management verschaffen wollen. 

Methodik

Die Inhalte werden abwechselnd durch Vortragselemente, Übungen und Fallbeispiele vermittelt.

Referent

Thomas Schörner
Partner bei Schwabe, Ley & Greiner

 


Anmeldung: Treasury Kick-off

Abweichende Rechnungsadresse
Ja, ich möchte gerne regelmäßig Treasury Neuigkeiten erhalten.
Ja, ich möchte gerne regelmäßig System Neuigkeiten erhalten.