Treasury-Berichtswesen

Treasury-Berichtswesen

Treasury-Berichtswesen als Kür

Die Ansprüche an das Berichtswesen sind mit den Möglichkeiten der Berichtsgeneratoren gestiegen: Dashboards sind ein Muss, ebenso interaktive Berichte mit Drill-down-Möglichkeit, um z. B. den Verursachern von Plan-Ist-Abweichungen rasch auf die Schliche zu kommen.

Performante, flexible und aussagekräftige Berichte stellen häufig die offene Flanke der TMS-Anbieter dar.

Zuerst gilt es, Berichte zur Unterstützung der operativen Handlungsfähigkeit zu erzeugen: alle Transaktionen und Exposures in einer einheitlichen Finanzdatenbank verfügbar machen, bewerten und die offenen Positionen und den Liquiditätsspielraum kennen.

Danach geht es an die Berichte, die das Management bei Entscheidungen unterstützen, KPIs verfolgen und Handlungsalternativen aufbereiten.

  • Kontaktieren Sie uns!

    Wenn Sie noch mehr wissen möchten, fordern Sie unverbindlich weitere Informationen zu Treasury Berichtswesen an.