Finanzmathematik und Zinsrechnung

Von einfacher Verzinsung bis zur Bewertung eines Zins-Swaps

Termine & Ort

26.04.2023 in Wien
06.09.2023 ONLINE
29.11.2023 in Mannheim

Level

Grundlagen

Dauer

1 Tag

Kosten

EUR 1.650,– zzgl. USt.

Referenten
Bernhard Kastner

Bernhard Kastner

Senior Manager

Schwabe, Ley & Greiner

Peter Schmid

Peter Schmid

Manager

Schwabe, Ley & Greiner

Inhalt

Auch wenn Rechenaufgaben im Treasury weitgehend durch Systeme erfüllt werden, ist ein grundlegendes Verständnis der Mathematik dahinter für das tiefergehende Verständnis zwingend nötig. Dazu vermittelt das Seminar die unterschiedlichen Arten der Verzinsung (einfache, exponentielle, gemischte Verzinsung) und vermittelt das Rüstzeug, die Zinsberechnungen der Banken nach unterschiedlichen Zinskonventionen (wie Actual/360 oder 30/360) nachzurechnen. Auf dieser Basis wird ein Beispiel zur Bewertung von Anleihen und eines Zinsswaps gerechnet.

Themenschwerpunkte

Grundlagen

  • Was sind die Aufgaben des Cash-Managers im Unternehmen?
  • Welche Mindeststandards sind bei der Aufbau- & Ablauforganisation zu berücksichtigen?
  • Welche Unterschiede gibt es in der Perspektive der Buchhaltung bzw. im Treasury? Welche betriebswirtschaftlichen Ansätze muss man verstehen?
  • Welche Anforderungen bestehen gegenüber Banken?
  • Was sind die aktuellen Trends im Cash-Management großer und kleiner Unternehmen?

Einfache Verzinsung und Zinseszinsrechnung

  • Was ist der Unterschied zwischen einfacher Verzinsung und exponentieller Verzinsung (Zinseszins) und wo kommen diese zur Anwendung?
  • Wie berechnet man das Endkapital, den Zinssatz, das Anfangskapital oder die Laufzeit aus den anderen Informationen?

Tagezählweisen

  • Wie berechnet man Zinsen mit 30/360 oder Act/360 etc.?
  • Wie wendet man die ISDA-Formel für die Tageberechnung an?
  • Welche Konventionen sind in verschieden Märkten üblich?

Terminzinssätze

  • Was ist ein Terminzinssatz und wo wird er angewendet?
  • Wie kann man einen Terminzinssatz herleiten und berechnen?

Bewertung zukünftiger Cashflows

  • Wie kann man den Barwert zukünftiger Cashflows ermitteln?
  • Wie wird der Barwert einer fest oder variabel verzinsten Anleihe berechnet?

Bewertung eines Zins-Swaps

  • Was ist ein Zins-Swap und wo kommt er zum Einsatz?
  • Wie kann mit Excel der Barwert eines Zins-Swaps berechnet werden?

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter und Führungskräfte, die im Risiko-Management tätig sind sowie Firmenkundenbetreuer aus Banken, die das Tagesgeschäft ihrer Kunden aus deren Perspektive kennenlernen wollen

Ziele

Die Teilnehmer erlernen die unterschiedlichen Arten der Verzinsung (einfach, exponentiell, gemischt), können unterschiedliche Zinskonventionen nachrechnen (Actual/360, 30/360) und Anleihen sowie Zins-Swaps bewerten.

Sie haben Fragen?

Arthur Müller

Arthur Müller

Seminarorganisation

Treasury-Ausbildung

Weitere Seminare

Einsteiger-Lehrgang: Treasury-Kick-Off

In zwei Tagen rund um die Welt des Treasury-Managements

Grundlagen-Lehrgang: Treasury-Management

Umfassende, praxisnahe Grundausbildung für die tägliche Arbeit im Treasury

Führungskräfte-Lehrgang: Treasury-Express

Der erfolgreiche Aufbau einer modernen Treasury-Abteilung

Treasury-Ausbildung

Anmeldung