Seminare

Cash-Pooling

Steuerliche und rechtliche Aspekte beim Einsatz von Cash-Pooling beachten

Sie bekommen einen aktuellen Überblick der wesentlichen rechtlichen und steuerlichen Themen aus deutscher und österreichischer Sicht, sowohl für nationale als auch für internationale Unternehmensgruppen.

mehr erfahren


Cash- und Finanz-Management

Liquidität durch effizientes Cash-Management freisetzen

Gutes Cash-Management setzt Liquidität frei und steigert den Unternehmenswert! Das Seminar demonstriert diesen Zusammenhang anhand konkreter Beispiele, zeigt die Aufgaben und Techniken im nationalen und internationalen Cash-Management sowie Ansatzpunkte zur Optimierung in Disposition, Zahlungsverkehrssteuerung und kurzfristiger Liquiditätsplanung.

mehr erfahren


 

Cash-Management und Zahlungsverkehr mit SAP S/4HANA

Wie Sie SAP im Cash-Management optimal nutzen können.

SAP ist DIE umfassende Software zur Abbildung der Prozesse in Buchhaltung und Finanz-Management. Und doch kennen viele Anwender das SAP-System und dessen Einsatzfähigkeit im Treasury zu wenig. Auch für Cash-Management und Zahlungsverkehr bietet SAP einige Lösungen, wie Sie Ihre täglichen Arbeitsabläufe vereinfachen und automatisieren können.

Im Seminar stellen wir Ihnen Lösungen für die tägliche Disposition und den Zahlungsverkehr vor. Mit SAP S/4HANA wurde das Modul Cash Management erheblich verbessert: Sie können Ihre Bankkonten jetzt schnell und transparent selbst verwalten und…

mehr erfahren


Die neue Welt des Zahlungsverkehrs

Organisation und Trends rund um den Zahlungsverkehr

Das Seminar vermittelt Klarheit über die relevanten Formate und technischen Standards im Zahlungsverkehr sowie die Gestaltung von externen und internen Zahlungen (z. B. Payment Factory). Das Thema Sicherheit wird dabei detailliert erläutert; auch auf Online-Zahlungen gehen wir ein. Sie erhalten wichtige Informationen über den Auswahlprozess von Zahlungsverkehrssystemen und die Suche nach geeigneten Bankpartnern. Wir betrachten beispielhaft Zahlungsverkehrsspezifika in unterschiedlichen Regionen und gehen auf aktuelle Trends, wie etwa Blockchain und virtuelle Konten, ein.

mehr erfahren


Kreditverträge aus finanzwirtschaftlicher Perspektive

Aufbau, Inhalt, Gestaltungsspielräume und Stolpersteine

In diesem Seminar wird ein Einblick in die Finanzierungsinstrumente des bilateralen Bankkredits und der Konsortialfinanzierung gegeben. Dabei geht es stets um eine finanzwirtschaftliche Betrachtung und nicht um eine juristische Würdigung. Es werden der Aufbau, die wesentlichen Regelungsinhalte sowie Ausgestaltungsmöglichkeiten besprochen. Anhand von Fallbeispielen werden bezogen auf individuelle Ausgangssituationen bestmögliche Vertragsgestaltungen verdeutlicht.

mehr erfahren


Liquiditätsplanung und -vorsorge

Bestandteile eines fundierten Liquiditäts-Managements

Die nachhaltige Sicherung der Liquidität gilt als das wesentliche Ziel für das Finanz-Management von Unternehmen. In der Praxis zeigt sich jedoch immer wieder, dass überraschende Liquiditätsprobleme auftreten. Den Bogen von der strategischen mehrjährigen Finanzplanung über die monatlich rollierende Liquiditätsplanung bis schließlich hin zur kurzfristigen Disposition im Cash-Management zu spannen, ist eine Herausforderung für jede Finanzabteilung.

mehr erfahren


Neue Technologien im Treasury

Anwendungsbereiche und konkreter Nutzen für das Finanz-Management

Mit den Themen rund um Blockchain und FinTechs ist frischer Wind in die Finanzbranche gekommen. Der Hype ist mittlerweile etwas abgeflaut, der technologische Wandel wurde jedoch angestoßen. Nun gilt es einen Überblick über die unterschiedlichen Konzepte und Lösungen zu erhalten und die Frage zu beantworten: Ist dieses Thema für mich relevant und welche Lösungen muss ich wirklich kennen?

mehr erfahren


 

Professioneller Umgang mit Finanzrisiken | Risikoberechnung

Von der Exposure-Identifizierung bis hin zum Reporting

Ein professionelles Risiko-Management ist sowohl für Großunternehmen als auch für Mittelständler von Bedeutung und umsetzbar, unabhängig von deren Größe. Das Seminar beschäftigt sich damit, wie man die Positionen für Finanzrisiken ermittelt und daraus Risiken zu sichern sind. Ein aussagekräftiges Reporting rundet das Risiko-Management ab. In diesem Seminar erhalten Sie praxisorientierte Tipps und Methoden, wie Sie diese Aufgaben meistern.

mehr erfahren


SAP S/4HANA – was Treasurer wissen müssen

Wir helfen Ihnen, die richtige Strategie zu finden

Viele Unternehmen beschäftigen sich aktuell intensiv mit der Umstellung auf SAP S/4HANA. Kaum ein Thema bewegt derzeit die IT-Bereiche mehr. Auch Treasury-Abteilungen sind von der Umstellung des ERP-Systems tangiert.

Es ist hilfreich, sich als Treasury-Abteilung mit dieser Situation auseinanderzusetzen, ganz unabhängig davon, wie stark man bisher im Bereich Treasury auf SAP setzt. Denn: Änderungen ergeben sich für alle, egal ob man ein Stand-alone-TMS nutzt (in diesem Fall mindestens, weil die Schnittstellen und Datenquellen sich verändern werden) oder die Prozesse mit den Treasury-Modulen von SAP abbildet (dann natürlich besonders, weil die eigenen Systeme von der Umstellung betroffen sind.)

Vielerorts begreifen die Unternehmen den Umstieg auf eine neue SAP-Version mit der Chance, Systeme stärker zu integrieren. Insofern stellt sich auch die Systemfrage neu. Dies kann die Chance sein, die Treasury-Prozesse mit einer neuen oder optimierten Systemlösung effizienter zu gestalten. Welche Chancen diese Situation für Sie beinhaltet und auf was Sie achten sollten, erfahren Sie in diesem Seminar.

mehr erfahren


Treasury Kick-off

In zwei Tagen rund um die Welt des Treasury-Managements

Treasury-Management hat in den vergangenen 25 Jahren massiv an Bedeutung in den Unternehmen gewonnen. Die Aufgaben, die früher mehr schlecht als recht vom Rechnungswesen „mitgemacht“ wurden, werden heute in eigenen Treasury-Abteilungen mit hohen und professionellen Standards in Bezug auf Knowhow und IT umgesetzt. Dieses Seminar zeigt genau diese Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen den Einzeldisziplinen des Treasury-Managements auf.

mehr erfahren


Potenzialanalyse im Finanzbereich

Abläufe im Finanzbereich optimieren und effizienter gestalten

Umfassende Intensivausbildung für Mitarbeiter aus Treasury Operations und Back-Office von Unternehmen und Banken hinsichtlich der Best-Practice-Standards für diese Bereiche. Neben der Vermittlung, wie diverse Aufgaben zu erfüllen sind, wird auch ein profunder Einblick in das „Warum“ gegeben.

mehr erfahren


 

Treasury-Management mit SAP S/4HANA

Wie Sie SAP im Treasury optimal nutzen können.

SAP ist DIE umfassende Software zur Abbildung der betrieblichen Prozesse, von der Produktion bis zur Buchhaltung. Was viele nicht wissen: SAP ist auch eines der meistgenutzten Treasury-Management-Systeme in Deutschland.

Woran das liegt, zeigen wir Ihnen im Seminar, und zwar live im S/4HANA-System. Das „Herz“ von SAP Treasury ist das Modul SAP Treasury and Risk Management (TRM). Dessen vielfältigen Anwendungen lernen Sie Schritt für Schritt kennen: Zunächst führen wir Sie in die Verwaltung der Finanzgeschäfte ein, von einfachen IC-Darlehen bis hin zu komplexen…

mehr erfahren


Währungs- und Zinsrisiko-Management

Risikopotenziale erkennen, limitieren und steuern

Im Zuge des Seminars wird der Prozess des Marktrisiko-Managements strukturiert aufbereitet. Dabei wird identifiziert, welche Positionen risikobehaftet sind, und analysiert, wie die Risiken auf das Unternehmen wirken. Unterschiedliche Quantifizierungsmethoden werden vorgestellt und die Vor- und Nachteile ausführlich besprochen. All diese Informationen erlauben es, fundierte Entscheidungen zur Risikostrategie zu fällen und in weiterer Folge zu implementieren.

mehr erfahren