Kapitalmarktfinanzierung – Produkte, Prozesse und Stolpersteine

Anleihebegebung, IPO oder Schuldscheindarlehen als Finanzierungsquellen und Erfolgsfaktoren

Termine & Ort

03.10.2024 in Wien

Level

Grundlagen

Dauer

1 Tag

Kosten

EUR 1.650,– zzgl. USt.

Referenten
David Salcher

David Salcher

Senior Consultant

Schwabe, Ley & Greiner

Inhalt

Was machen, wenn die „klassische“ Finanzierungsquelle über Bankpartner erschöpft scheint, ein angestrebter Wachstumspfad jedoch nicht verlassen werden möchte? Ein Blick Richtung Kapitalmarkt lohnt sich allemal! Eine breite Produktpalette kann sich jeder Finanzabteilung öffnen, doch wo fängt man an und was ist die richtige Finanzierung für mich? Zusätzlich drängt sich ein weiteres „Problem“ auf: Wie eine bilaterale Bankfinanzierung aufgebaut ist weiß grundsätzlich eine Finanzabteilung, doch die Begebung einer Anleihe oder gar einen Börsengang haben die Wenigstens miterlebt.

Das 1-tägige Training rüstet Sie für einen sich schnell ändernden Kapitalmarkt. Die Teilnehmer tauchen ein in die Welt von privaten und öffentlichen Kapitalmärkten, Anleihe- und IPO-Prozessen und lernen das damit einhergehende Leben als gelistetes Unternehmen kennen. Außerdem lernen Sie die unterschiedlich involvierten Parteien in solchen Prozessen kennen – deren Aufgaben, Wünsche, aber auch Befürchtungen. Mit diesem Wissen sind Sie bestens für das „Anzapfen“ des Kapitalmarktdates als Finanzierungsquelle gewappnet.

Themenschwerpunkte

Grundlagen

  • Was sind die Aufgaben des Cash-Managers im Unternehmen?
  • Welche Mindeststandards sind bei der Aufbau- & Ablauforganisation zu berücksichtigen?
  • Welche Unterschiede gibt es in der Perspektive der Buchhaltung bzw. im Treasury? Welche betriebswirtschaftlichen Ansätze muss man verstehen?
  • Welche Anforderungen bestehen gegenüber Banken?
  • Was sind die aktuellen Trends im Cash-Management großer und kleiner Unternehmen?

Einführung in die Welt der Kapitalmarktfinanzierung

  • Worin liegen die Unterschiede der verschiedenen Kapitalmarktprodukte?
  • Eignet sich eine Fremdkapital- oder Eigenkapitalfinanzierung besser für mich?
  • Inwiefern spielen (interne und externe) Bonitätseinschätzungen eine Rolle?

Anleihe-Prozess im Detail

  • Wie starte ich den Prozess zur Anleihebegebung und wer wird dafür benötigt?
  • Wie zeigt sich eine Roadshow und die gesamthafte Zeitschiene, gerade bei erstmaligem Begeben einer Anleihe?
  • Wie funktioniert das Bookbuilding und die Bepreisung einer Anleihe?

IPO-Prozess im Detail

  • Welche Schritte müssen durchlaufen werden, um mein Unternehmen an die Börse zu bringen?
  • Mit welchen Bewertungsmethoden bepreisen Investoren mein Unternehmen?
  • Wozu brauche ich ein Emissionskonzept, welche Dokumente werden benötigt und wie sieht Roadshow und Bookbuilding aus?

Aktuelle Entwicklungen, involvierte Parteien und das Leben als gelistetes Unternehmen

  • Wie zeigt sich der Anleihen- und Aktien-Markt unter heutigen Gesichtspunkten?
  • Welche Parteien in welchen Rollen müssen bei Kapitalmarktfinanzierungen berücksichtigt werden?
  • Wie unterscheidet sich mein Alltag vor und nach dem Börsengang?

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter und Führungskräfte aus Unternehmen, die bereits am Kapitalmarkt tätig sind oder planen, diesen erstmalig als zusätzliche Finanzierungsquelle in Anspruch zu nehmen sowie Firmenkundenbetreuer aus Banken, die die Bedürfnisse Ihrer Kunden bei anstehenden Kapitalmarktfinanzierungen aus deren Perspektive kennenlernen wollen.

Ziele

Das Training kann grundsätzlich in zwei Teile getrennt werden – Fremdkapitalmarkt und Eigenkapitalmarkt. Nach einer jeweilig kurzen Einführung und damit zusammenhängenden Begriffserklärung, lernen Sie im ersten Teil den Fremdkapitalmarkt mit all seinen Produkten kennen. Neben Schuldscheindarlehen, Namensschuldverschreibungen oder Hybrid-Anleihen fokussieren wir uns auf die „normale“ Anleihe und deren gesamthaften Prozess von Idee bis Abschluss.

Ähnlich baut sich der Eigenkapital-Teil auf: Privatplatzierungen und Kapitalerhöhungen werden schrittweise durchbesprochen bevor wir uns dem zentralen Thema des Börsenganges widmen. Eine gesamthafte Prozessbetrachtung, als auch das Leben als gelistetes Unternehmen unter ständiger Beobachtung des Kapitalmarktes runden das 1-tägige Seminar ab.

Sie haben Fragen?

Marc Baumgärtner

Marc Baumgärtner

Seminarorganisation

Treasury-Ausbildung

Weitere Seminare

Liquiditätsplanung: einfach, systemgestützt, zukunftsfähig

Worauf beim Aufbau einer modernen Liquiditätsplanung zu achten ist

Risiko-Management für Fortgeschrittene

Exposure-Ermittlung, Risikoberechnung und Strategieentwicklung mit Smart Hedging

Kreditverträge aus finanzwirtschaftlicher Perspektive

Aufbau, Inhalt, Gestaltungsspielräume und Stolpersteine

Finanzmathematik und Zinsrechnung

Von einfacher Verzinsung bis zur Bewertung eines Zins-Swaps

Supply-Chain-Finance & Working-Capital-Management

Potenziale erkennen, verstehen und realisieren

Finanzstrategie, Rating und Kreditverträge

Bonität als Basis finanzstrategischer Überlegungen und ihr Einfluss auf Finanzierungsmöglichkeiten und -vertragsinhalte

Portfolio-Management für Anleger und Schuldner

Von der Theorie zu Risiko- und Rendite-Rechnung bis zur Richtlinie und Performance-Messung

Hedge Accounting und Bilanzierung für Treasurer

Derivate und Sicherungsbeziehungen nach HGB/BilMoG, UGB und IFRS bilanziell darstellen

Treasury-Ausbildung

Anmeldung