Fordern Sie die Ergebnisse hier kostenlos an:

Unternehmen haben unterschiedliche Geschäftsmodelle und demnach mindestens genauso vielfältige Strukturen in ihren Cashflows. Die Vorgaben und Motive für das Fremdwährungs-Management sind mannigfaltig. Die „optimale“ Sicherungsstrategie ist von den Zielvorgaben und den angestrebten Optimierungsfaktoren abhängig.

Im Rahmen einer flächendeckenden Erhebung haben wir herausgefunden, wie die Unternehmen im DACH-Raum agieren.

Neben Fragen zur Zielsetzung, der Exposure-Ermittlung und den Sicherungsentscheidungen baten wir die Teilnehmer um Sicherungsvorschläge für ein Standardportfolio. Soviel vorweg: unsere SLG Risk-Engine bleibt ungeschlagen. Die Ergebnisse finden Sie

Knapp 100 Unternehmen haben anonym an der Studie teilgenommen und ihre Einschätzungen mit uns geteilt.

Gerne stellen wir Ihnen die Studie kostenlos zur Verfügung:

  • SLG RiskEngine

    Gesamtrisiko auf Knopfdruck ermitteln.

    Risiken bewerten, analysieren und optimieren, Sicherungsszenarien testen, Kursveränderungen durchspielen. Keine einheitlichen Sicherungsquoten mehr für alle Währungen, keine „Bauchentscheidungen“, keine kontraproduktiven Transaktionen, keine unnötigen Kosten.

Sie haben Fragen? Gerne stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung!