Cash- und Liquiditäts-Management

Liquidität durch effizientes Cash-Management freisetzen

Termine & Ort
08.03. – 09.03.2023 in Wien
28.06. – 29.06.2023 in ONLINE
20.09. – 21.09.2023 in Mannheim
Level
Grundlagen
Dauer
2 Tage
Kosten

EUR 2.100,– zzgl. USt.

Referenten
Albert Weiskirchner

Albert Weiskirchner

Consultant

Schwabe, Ley & Greiner

Inhalt

Gutes Cash-Management setzt Liquidität frei und steigert den Unternehmenswert! Das Seminar demonstriert diesen Zusammenhang anhand konkreter Beispiele, zeigt die Aufgaben und Techniken im nationalen und internationalen Cash-Pooling-Strukturen sowie Ansatzpunkte zur Optimierung in Disposition, Zahlungsverkehrssteuerung und kurzfristiger Liquiditätsplanung.

Themenschwerpunkte

Grundlagen

  • Was sind die Aufgaben des Cash-Managers im Unternehmen?
  • Welche Mindeststandards sind bei der Aufbau- & Ablauforganisation zu berücksichtigen?
  • Welche Unterschiede gibt es in der Perspektive der Buchhaltung bzw. im Treasury? Welche betriebswirtschaftlichen Ansätze muss man verstehen?
  • Welche Anforderungen bestehen gegenüber Banken?
  • Was sind die aktuellen Trends im Cash-Management großer und kleiner Unternehmen?

Grundlagen

  • Was sind die Aufgaben des Cash-Managers im Unternehmen?
  • Welche Mindeststandards sind bei der Aufbau- & Ablauforganisation zu berücksichtigen?
  • Welche Unterschiede gibt es in der Perspektive der Buchhaltung bzw. im Treasury? Welche betriebswirtschaftlichen Ansätze muss man verstehen?
  • Welche Anforderungen bestehen gegenüber Banken?
  • Was sind die aktuellen Trends im Cash-Management großer und kleiner Unternehmen?

Zahlungsverkehrssteuerung

  • Wo beginnt und endet ein „Zahlungsstrom“ im Unternehmen?
  • Worauf müssen Verkauf, Einkauf und Treasury bei der Auslösung von Zahlungsströmen achten?
  • Was bedeutet Working-Capital-Management?
  • Welche Zins- und Liquiditätsauswirkungen haben Verbesserungen im Working-Capital-Management?
  • Wie können Optimierungspotenziale bei der Steuerung des Zahlungsverkehrs umgesetzt werden?
  • Wo liegen die Steuerungsmöglichkeiten im Zahlungsverkehr?
  • Was ist bei der Formulierung von Zahlungsbedingungen zu beachten?
  • Wie kann der konzerninterne Zahlungsverkehr optimiert werden?

Disposition

  • Warum disponieren nicht alle Unternehmen gleich gut?
  • Welche Punkte müssen geregelt und organisiert sein, um die Liquidität im Unternehmen optimal disponieren zu können?
  • Welche Informationen werden benötigt und woher bekommt man sie?
  • Wie lässt sich Dispositionserfolg objektiv messen?
  • Welche Probleme können durch „Technik“ gelöst werden, welche nur durch gute Organisation?

Grenzüberschreitendes Cash-Pooling und Netting

  • Wie ist bei der Einrichtung eines internationalen Cash-Managements vorzugehen?
  • Wie können Optimierungspotenziale im Konzern erkannt werden?
  • Was ist bei der Liquiditätssicherung für einen Cash-Pool zu beachten?
  • Welche Limite sind in einem internationalen Cash-Management zu überwachen?
  • Was sind die Vor- und Nachteile der diversen technischen Verfahren der Banken in Bezug auf grenzüberschreitendes Pooling?
  • Welche Rahmenbedingungen erfordert ein multilaterales Netting?
  • Welche Probleme können bei Netting-Verfahren auftreten und wie kann man diese im Vorfeld vermeiden?

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter und Führungskräfte, die im Cash-Management tätig sind oder dieses verantworten sowie Firmenkundenbetreuer aus Banken, die das Tagesgeschäft ihrer Kunden aus deren Perspektive kennenlernen wollen

Ziele

Nach der Diskussion der idealen Aufbauorganisation im Treasury werden die wesentlichen Prozesse im Cash- und Liquiditätsmanagement (Zahlungsverkehrssteuerung, Disposition, Cash-Management) vorgestellt und Optimierungsmaßnahmen anhand zahlreicher Beispiele diskutiert.

Feedback unserer Kunden

Das „Rundum“-Paket war für mich als „Einsteiger“ genau richtig!

Die Beispiele aus der Praxis haben mir sehr geholfen. Hier wurde sehr gut auf „alltägliche“ Herausforderungen im Treasury eingegangen.

Sie haben Fragen?

Arthur Müller

Arthur Müller

Seminarorganisation

Treasury-Ausbildung

Weitere Seminare

Die neue Welt des Zahlungsverkehrs

Liquiditätsplanung: einfach, systemgestützt, zukunftsfähig

Treasury-Management-Systeme: Nutzen, Funktion und Integration

Treasury-Ausbildung

Anmeldung