Hedge Accounting und Bilanzierung für Treasurer

Derivate und Sicherungsbeziehungen nach HGB/BilMoG, UGB und IFRS bilanziell darstellen

Termine & Ort

16.03.2023 in Wien
22.06.2023 ONLINE
09.11.2023 in Mannheim

Level

Grundlagen

Dauer

1 Tag

Kosten

EUR 1.650,– zzgl. USt.

Referentin
Gudrun Schmid

Gudrun Schmid

Partner

Schwabe, Ley & Greiner

Inhalt

Je nach Rechnungslegungsstandard (HGB/BilMoG, UGB, IFRS) unterscheiden sich die Grundkonzepte der buchhalterischen Abbildung von Derivaten, Sicherungsbeziehungen und Bewertungseinheiten.
Dieses Seminar bietet eine praxisorientierte Einführung in diese Fragen und zeigt die unterschiedlichen Möglichkeiten und Voraussetzungen zur Darstellung von Bewertungseinheiten bzw. Hedge Accounting nach IFRS auf. Besonderer Wert wird dabei auf die Vermittlung der Theorie anhand praxisnaher Fallbeispiele gelegt. Abschließend werden die Chancen und Grenzen der systemischen Unterstützung im Rahmen von Digitalisierungsprojekten diskutiert.

Themenschwerpunkte

Grundlagen

  • Was sind die Aufgaben des Cash-Managers im Unternehmen?
  • Welche Mindeststandards sind bei der Aufbau- & Ablauforganisation zu berücksichtigen?
  • Welche Unterschiede gibt es in der Perspektive der Buchhaltung bzw. im Treasury? Welche betriebswirtschaftlichen Ansätze muss man verstehen?
  • Welche Anforderungen bestehen gegenüber Banken?
  • Was sind die aktuellen Trends im Cash-Management großer und kleiner Unternehmen?

Bilanzierung

  • von Geldanlagen und Krediten samt Nebenkosten
  • von Derivaten und Marktwertänderungen

Abbildung von Bewertungseinheiten nach HGB/BilMoG, UGB

  • Einfrierungsmethode
  • Durchbuchungsmethode

Abbildung von Hedge Accounting nach IFRS

  • Fair Value Hedges
  • Cashflow Hedges

Dokumentation und Effektivitätsmessung

Systemunterstützung: Chancen und Grenzen

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter und Führungskräfte, die im Risiko-Management tätig sind oder dieses verantworten sowie Firmenkundenbetreuer aus Banken, die das Tagesgeschäft ihrer Kunden aus deren Perspektive kennenlernen wollen

Ziele

Die Grundlagen der buchhalterischen Abbildung von Derivaten, Sicherungsbeziehungen und Bewertungseinheiten werden aus der Praxisperspektive anhand zahlreicher Beispiele vermittelt. Abschließend wird die mögliche Systemunterstützung diskutiert.

Sie haben Fragen?

Arthur Müller

Arthur Müller

Seminarorganisation

Treasury-Ausbildung

Weitere Seminare

Risiko-Management für Fortgeschrittene

Exposure-Ermittlung, Risikoberechnung und Strategieentwicklung mit Smart Hedging

Financial Modeling für die Finanzabteilung

Erarbeitung eines integrierten Finanzmodells in Excel zur Simulation von Szenarien, des Liquiditätsbedarfs sowie Financial Covenants und Ratingimplikationen

Währungs- und Zinsrisiko-Management

Risikopotenziale erkennen, limitieren und steuern

SAP: Liquiditätsplanung und Cashflow-Analyse

Liquidität mit SAP auswerten, planen und vorhersagen

Kreditverträge aus finanzwirtschaftlicher Perspektive

Aufbau, Inhalt, Gestaltungsspielräume und Stolpersteine

Supply-Chain-Finance & Working-Capital-Management

Potenziale erkennen, verstehen und realisieren

Treasury-Ausbildung

Anmeldung