Auswahl Payment-Service-Provider

Häfele suchte für sein gruppenweites Online-Geschäft einen Payment Service Provider. SLG half mit einem systematischen Auswahlverfahren.

Das Ziel:

  • Einbettung von Zahlungsmöglichkeiten in den Web-Shops der Gruppe
  • Verhandlung von einheitlichen Gebühren für die Tochtergesellschaften für die Nutzung der Payment-Services
  • Möglichst wenige PSP für das gesamte Anforderungsspektrum

Der Weg:

  • Definition der Anforderungen
  • Erstellung und Versand eines Request-for-Proposal inklusive einer detaillierten Abfrage der Kostenbestandteile
  • Strukturierte Workshops mit den Payment- Service-Providern
  • Aufbereitung finaler Informationen und Preisangebote zu einer Entscheidungsbasis

Fordern Sie jetzt diese Erfolgsgeschichte kostenlos an: