Payments im Point-of-Sale und E-Commerce als Erfolgsfaktoren

Kundenorientierte Bezahlmethoden effizient und zukunftssicher im stationären und Online-Handel etablieren sowie die Welt der Payment-Service-Provider (PSP) verstehen lernen

Aus Einkauf wird Erlebnis – Kundenerwartungen an die „Shopping-Experience“ sind stark gestiegen. So wollen Kunden mit der persönlich präferierten Bezahlmethode (wie Kreditkarte, PayPal, etc.) und dem gewünschten Bezahlmittel (wie Plastikkarte, Smartphone oder Wearable) bezahlen – sowohl am Point-of-Sale (POS) als auch online in einer App oder im Webshop (also Multichannel).

Für den Bereich Payments bedeutet dies, dass möglichst schnell und einfach bezahlt werden kann. Wie diese Anforderungen unternehmensseitig möglichst effizient erfüllt werden können, oder besser noch, wie mit dem richtigen Payments-Angebot sogar einen Wettbewerbsvorteil erzielt werden kann, erfahren Sie in diesem Seminar.

mehr erfahren


Themenschwerpunkte

Einführung in die Welt der Multichannel-Payments

  • Was bedeutet Multi-/Omnichannel-Payment?
  • Welche Bezahlmethoden gibt es derzeit?
  • Wie funktioniert eigentlich eine Zahlung per Kreditkarte oder Wallet (z. B. GooglePay) im Detail und wer ist an einer Transaktion beteiligt?

Erfolgsfaktor Payment im Multichannel-Vertrieb

  • Welche Bezahlmethoden „muss“ ich meinen Kunden anbieten?
  • Welche Auswirkungen haben die angebotenen Bezahlmethoden auf meinen Umsatz?
  • Wie unterscheidet sich der Markt in den USA, Asien, Europa oder auch Deutschland, Frankreich und Österreich?
  • Wie sollte die optimale Payment-Experience für die Kunden aussehen?

Integration der Bezahlmethoden in die Vertriebskanäle

  • Wie können verschiedene Bezahlmethoden im E-Commerce oder im Point-of-Sale implementiert werden?
  • Wie sieht der Markt der Payment-Service-Provider (PSP) und Kreditkarten-Acquirer aus?
  • Was gilt es bei der Auswahl geeigneter PSPs und Acquirer zu beachten?
  • Welchen Mehrwert können Payment-Anbieter liefern (Fraud-Detection, Data-Analytics, Loyalty-Programme, etc)?
  • Wie sehen die Preismodelle aus?
  • Welche Abteilungen müssen eingebunden werden, um Payments effizient abwickeln zu können?
  • Welche regulatorischen Anforderungen müssen berücksichtigt werden?

Aktuelle Entwicklungen

  • Wie können Anforderungen aus der PSD2, insbesondere auch die starke Kundenauthentifizierung (SCA) abgebildet werden?
  • Welche Trends gibt es (Internet-of-Things bzw. IoT, Artificial Intelligence, etc)?

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter und Führungskräfte aus Unternehmen, die ihren Kunden POS- oder Online-Zahlungen anbieten wollen oder auf der Suche nach einem Acquirer oder PSP sind sowie Firmenkundenbetreuer aus Banken, die das Tagesgeschäft ihrer Kunden aus deren Perspektive kennenlernen wollen


Ziele

Neben theoretischem Grundlagenwissen werden vor allem praxisorientierte Informationen zur Abwicklung und Integration von Multichannel-Payments behandelt. Darüber hinaus wird ein aktueller Marktüberblick über diverse Bezahlmöglichkeiten und Anbieter gegeben.


Referent
-


-
Mirko Kerkhoff
Manager bei Schwabe, Ley & Greiner


Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Ausbildungsveranstaltungen.


Anmeldung: Payments im Point-of-Sale und E-Commerce als Erfolgsfaktoren

Abweichende Rechnungsadresse
Ja, ich möchte gerne regelmäßig Treasury Neuigkeiten erhalten.
Ja, ich möchte gerne regelmäßig System Neuigkeiten erhalten.